Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Formulare
Sie sind hier: Startseite / Diagnostik / Formulare

Formulare

Drogennachweis

Bei einem positiven Befund im Drogen-Screening-Assay sollte das Ergebnis mit einer zweiten Methode überprüft werden, um seltene falsch positive Befunde zu erfassen. Die Zweituntersuchung der im Labor gelagerten Probe kann durch Einsendung des folgenden Formulars veranlasst werden. Die Zweituntersuchung wird also nicht mehr automatisch erfolgen.
Wie bisher wird die positiv getestete Probe dann an das Institut für Rechtsmedizin weitergeleitet und dort analysiert. Das Ergebnis der Kontrolluntersuchung wird Ihnen vom Zentrallabor zugesandt.

Drogennachweis


Molekulargenetische Diagnostik

Am 1. Februar 2010 tritt das Gesetz über genetische Untersuchungen beim Menschen (Gendiagnostikgesetz = GenDG) in Kraft. Dabei handelt es sich um ein Gesetz, in dem genetische Untersuchungen beim Menschen und die Verwendung des Untersuchungs-materials geregelt werden. Nach diesem Gesetz dürfen molekulargenetische Unter-suchungen nur noch nach Aufklärung und schriftlicher Einwilligung des Patienten durchgeführt werden.
Aus diesem Grund werden in unserem Institut gendiagnostische Untersuchungen nur noch dann durchgeführt, wenn eine vom Patienten unterschriebene Einwilligungserklärung mit der Probe eingesandt wird.

Einwilligungserklärung

 

Einverständniserklärung zur Weitergabe von Genetikbefunden an Dritte

Laut §11 Gendiagnostikgesetz (GenDG) darf die mit der genetischen Analyse beauftragte Einrichtung das Ergebnis der Analyse nur der ärztlichen Person mitteilen, die sie mit der genetischen Analyse beauftragt hat. Die verantwortliche ärztliche Person darf das Ergebnis der Analyse anderen nur mit ausdrücklicher und schriftlicher Einwilligung der betroffenen Person mitteilen.

Einverständniserklärung

 

Nachforderung von Laborparametern mittels Fax

Parameter für breits im Labor abgearbeitete Aufträge können mit dem Formular "Faxnachforderungen" nachgefordert werden. Die Nachforderungen werden in der von Ihnen angegebenen Reihenfolge abgearbeitet. Es können nur solche Nachforderungen bearbeitet werden, bei denen geeignetes Patientenmaterial in ausreichender Menge bereits im Labor ist. Bitte beachten Sie die Angaben zur Stabilität des Materials in unserem Leistungsverzeichnis. Nur deutlich lesbare Aufträge können bearbeitet werden.

Faxnachforderung

 

Nachträgliche Änderung von Aufträgen

Auch wenn man sorgfältig arbeitet, kann es einmal passieren, dass das falsche Patientenetikett auf Blut- oder Urin-Proben geklebt wird. Mit diesem Formular können Labormesswerte nachträglich in der Labor-EDV und in ORBIS den richtigen Patienten zugeordnet oder von jeglichen Patientendaten getrennt werden. Nur unterschriebene Formulare werden bearbeitet.

Änderungsantrag Laborbefund

Änderungsantrag POCT-Befund