Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Leistungsanforderung
Sie sind hier: Startseite / Diagnostik / Ratgeber Labor

Leistungsanforderung

Die Leistungsanforderung erfolgt - je nach Klinik - entweder durch Anforderungsformulare oder Elektronisches Order-Entry.

Für Kliniken, die noch nicht an das Order-Entry-System angeschlossen sind, stehen sechs verschiedene Anforderungsformulare zur Verfügung:

Anforderungsformular Routine

Dies ist der Beleg für die tägliche Routine. Bitte beachten Sie die angegebenen Annahmezeiten.
Sie können mit diesem Anforderungsformular so viele Probenröhrchen einsenden, wie Etiketten vorhanden sind.
Sollten Sie neben den Standardmaterialien (Blut, Urin, Liquor und Stuhl) noch Sondermaterialien (z.B. Aszites, Pleurapunktat, Drainageflüssigkeit etc.) einsenden, so müssen Sie für jedes Sonder-Material ein eigenes Anforderungsformular einsenden (siehe: "Anforderung von Analysen aus Sondermaterial").

Anforderungsformular als PDF

Routine.jpg

 

Anforderungsformular Notfall

Dieser Beleg ist ausschließlich Notfällen vorbehalten. Die Proben werden vorrangig bearbeitet. Sollte kein Patientenetikett vorhanden sein, können die Patientendaten in Ausnahmefällen auch handschriftlich eingetragen werden.

Wir benötigen jedoch auf jeden Fall Ihr Einsenderetikett.

Anforderungsformular als PDF

Notfall.gif

Anforderungsformular Kinderklinik

Dieser Beleg ist ausschließlich Einsendungen aus der Kinderklinik vorbehalten.

Anforderungsformular als PDF

Kinder.gif

 

Anforderungsformular Neurologische Labordiagnostik

Dieser Beleg ist ausschließlich der Neurologischen Labordiagnostik vorbehalten.

Parameter aus den Bereichen „Basisdiagnostik“ und „Ausschluss Liquorrhoe“ (rote Schrift) werden durch das Zentrallabor wie gehabt rund um die Uhr bestimmt.

Eine Liquorzytologie (Zelldifferenzierung) erfolgt bei Angabe der Fragestellung „Tumorzellnachweis – Karzinom/primärer ZNS-Tumor/Lymphom/Leukämie“ durch die Medizinische Klinik I. Die proben werden von uns direkt weitergeleitet. Eine Zelldifferenzierung ohne Angabe „Tumorzellnachweis“ erfolgt durch das Zentrallabor mit Ausgabe eines quantitativen Ergebnisses.

Die serologische Diagnostik wird in den Instituten für Virologie (Masern-, Röteln-, Varizella-zoster-, Mumps-, Cytomegalie-Virus-, Herpes-simplex-Virus-, HIV-Antikörper) und Mikrobiologie (Borrelien-, Lues-, Toxoplasma-gondii-Antikörper) durchgeführt. Die Weiterleitung der Proben an die entsprechenden Institute erfolgt durch das Zentrallabor nach Ermittlung von IgG-/ und Albuminwerten im Liquor und Serum, um eine Berechnung der Antikörper-Indices zu ermöglichen. Der Befund wird dann durch die entsprechenden Institute erstellt.

Der direkte Erregernachweis (z.B. mittels PCR) erfolgt weiterhin über die Anfordrungsformulare der Institute für Mikrobiologie bzw. Virologie und nicht über den Schein „Neurologische Labordiagnostik“.

Anforderungsformular als PDF

Neurologie.jpg

 

Anforderungsformular Spezialdiagnostik

Dieses Anforderungsformular wird für die Autoimmundiagnostik bzw. für Parameter eingesetzt, die selten angefordert werden oder nicht im Zentrallabor bestimmt und an externe Laboratorien weitergeleitet werden.

Nähere Angaben zum Ausfüllen dieser Scheine: siehe unter "Ausfüllen der Anforderungsscheine"

Anforderungsformular als PDF

Spezial.gif

 

Anforderungsformular Blutzucker- und Funktionstests

Dieses Anforderungsformular wird für die Bestimmung der Glukose im Kapillarblut (Hier ausschließlich das Blutzuckergefäß verwenden !) sowie für die Durchführung von endokrinologischen Funktionsuntersuchungen (hier Serummonovette benutzen) verwendet. Der obere Teil des Anforderungsscheines wird vom Etikettenblock abgetrennt und mit der ersten Probe eingesandt. Die zu einem Anforderungsbeleg gehörenden Proben müssen innerhalb der Zeit von 06:00 bis 24:00 Uhr im Labor eintreffen.

Bitte geben Sie stets Name und Uhrzeit auf dem Probenetikett an; eine zeitliche Zuordnung ist sonst nicht möglich.

Pro Schein darf nur ein Profil oder Funktionstest angefordert werden.

Anforderungsformular als PDF

blutzucker.gif